die bücher


aktuelles

  • being christiane f. | christiane frohmann. sukultur 2019
  • briefe aus dem gefängnis | rosa luxemburg. dietz berlin 2019
  • der see der seelen | tim krohn. kampa 2019
  • freiraum | svenja gräfen. ullstein fünf 2019
  • königin-maud-land ist geheim. stories | line madsen simenstad. mareverlag 2019
  • lavendellied | elke laznia. müry salzmann 2019
  • liebe kitty. romanentwurf in briefen | anne frank. secession verlag 2019
  • lubotschka | luba goldberg-kuznetsova. aufbau 2019
  • querwege | albertine sarrazin. aus dem französischen von claudia steinitz. ink press 2019
  • der letzte schnee | arno camenisch. engeler 2018
  • ich war auf der fusion, und alles, was ich bekam, war ein blutiges herz | hengameh yaghoobifarah. sukultur 2018
  • warum bin ich so traurig, wenn ich doch so süß bin? | ingvild lothe. nord verlag 2018
  • die strenge | ada blitzkrieg + mathilda mutant. sukultur 2017
  • gender. was soll das ganze theater | lann hornscheidt. sukultur 2017
  • klartraum | olga flor. jung + jung 2017
  • moabit | kat menschik + volker kutscher. galiani berlin 2017
  • nina + tom | tom kummer. blumenbar 2017
  • peking falten | jingfang hao. aus dem englischen von jakob vandenberg. elsinor 2017
  • the ministry of utmost happiness | arundhati roy. penguin uk 2017
  • the white book | han kang. granta 2017
  • black hole blues (and other songs from outer space) | janna levin. knopf 2016
  • the doors + dostojewski | susan sontag + jonathan cott. btb 2016
  • widerrechtliche inbesitznahme | lena anderson. aus dem schwedischen von gabriele haefs. btb 2016
  • chelsea girls | eileen myles. harper collins 2015
  • es gibt keinen geschlechtsverkehr. zwei lacanlektüren | alain badiou + barbara cassin. aus dem französischen von judith kasper. diaphanes 2012
  • bonjour tristesse | françoise sagan. pocket 2009
  • das denkende herz. tagebücher 1941-43 | etty hillesum. aus dem niederländischen von maria csollány. rowohlt 2001
  • die pforte des wassers | rosetta loy. aus dem italienischen von maja pflug. luchterhand 2001
  • die besteigung des mt. ventoux | francesco petrarca. aus dem lateinischen von kurt steinmann. reclam 1995

bio

  • wer war ingeborg bachmann? | ina hartwig. s. fischer 2017
  • wortwalz | jessica schober. edel 2016
  • ein sturm wehte vom paradiese her | johannes anyuru. aus dem schwedischen von paul berf. luchterhand 2015
  • mein vaterland war ein apfelkern | herta müller + angelika klammer. hanser 2014
  • ingeborg bachmann | helmut böttiger. deutscher kunstverlag 2013
  • just kids | patti smith. bloomsbury 2010
  • facetten 7: silence | rahel müller. kulturstiftung des kantons thurgau 2005

essbares

  • kochen wie fliegen | marie geißler. jaja verlag 2015
  • jerusalem. das kochbuch | yotam ottolenghi + sami tamimi. dk 2013
  • noch ein stück | leila lindholm. aus dem schwedischen von melanie schirdewahn. at 2011
  • keine zeit zum kochen | donna hay. aus dem englischen von kirsten sonntag. at 2009

fiction

  • ösis, piefke, ovarien, kuchen | sofie lichtenstein. sukultur 2019
  • wurzeln bis zum meeresgrund | katharina peham. literaturedition niederösterreich 2019
  • folgen | sarah berger. sukultur 2018
  • nichts, was uns passiert | bettina wilpert. verbrecher verlag 2018
  • sommerfrauen, winterfrauen | chris kraus. diogenes 2018
  • ana + die fische | gerd pfeifer. ripperger + kremers 2017
  • das fell | maren wurster. hanser berlin 2017
  • match deleted. tinder shorts | sarah berger. frohmann 2017
  • was erinnert wird | suketu mehta. aus dem englischen von tanja handels. steidl 2017
  • sommernomaden | marianne jungmaier. kremayr + scheriau 2016
  • 12 tage | ina steg. ylva 2015
  • am ende schmeißen wir mit gold | fabian hischmann. berlin verlag 2015
  • chucks | cornelia travnicek. btb 2014
  • fair play | tove jansson. aus dem schwedischen von birgitta kicherer. urachhaus 2014
  • wir leben im nordlicht | cornelia travnicek. dva 2014
  • amaryllis night and day | russell hoban. bloomsbury 2012
  • insel 34 | annette pehnt. piper 2012
  • unternehmer | matthias nawrat. rowohlt 2012
  • vrenelis gärtli | tim krohn. eichborn 2007
  • julius winsome | gerard donovan. overlook 2006
  • der schreckenshelm | viktor pelewin. aus dem russischen von andreas tretner. berlin verlag 2005
  • der schlafende berg | alvaro escobar-molina. aus dem französischen von elsbeth ranke. piper 2003
  • sputnik sweetheart | haruki murakami. aus dem japanischen von ursula gräfe. dumont 2002
  • 1979 | christian kracht. kiepenheuer + witsch 2001
  • chronik einer überfahrt | luis cardoso. aus dem portugiesischen von karin von schweder-schreiner. aufbau 2001
  • the death of vishnu | manil suri. ww norton + co 2001
  • beatriz + die himmlischen körper | lucía etxebarria. aus dem spanischen von catalina rojas hauser. frankfurter verlagsanstalt 2000
  • faserland | christian kracht. kiepenheuer + witsch 1995

graphic

  • irgendwo zu hause | fumio obata. aus dem japanischen von ulrich pröfrock. carlsen 2016
  • de:tales | fábio moon + gabriel bá. aus dem portugiesischen von frank neubauer. cross cult 2013
  • riekes notizen | barbara yelin. reprodukt 2013
  • kililana song. eine kindheit in kenia | benjamin flao. aus dem französischen von resel rebiersch. schreiber + leser 2012
  • mädchen | flix. carlsen 2006
  • 32. dezember | enki bilal. aus dem französischen von resel rebiersch. egmont ehapa 2003
  • frühlingserwachen | lewis trondheim + frank le gall. aus dem französischen von tanja krämling. carlsen 2001

hörbares

  • there’s a light that enters houses with no other house in sight | david sylvian + franz wright. samadhisound 2014
  • the evil garden | max nagl. november 2002
  • voice | maja ratkje. rune grammofon 2002
  • die sündenvergebmaschine. absurdical in sieben phasen | half past selber schuld 2001
  • reise, toter | durs grünbein + ulrike haage. sans soleil 2001
  • the concert for garcia lorca | ben sidran. go jazz 2000
  • bugs + beats + beasts | ammer + console. br / code 1999

kids

  • elephant on the moon | mikolaj pasinski. centrala ltd 2016
  • ida + der fliegende wal | rebecca gugger + simon röthlisberger. nordsüd 2018
  • tomorrow i’ll be brave | jessica hische. penguin putnam 2018
  • die blaue bank | albert asensio. aus dem katalanischen von denise mallon. ábac i lletres 2017
  • good night stories for rebel girls | elena favili + francesca cavallo. penguin uk 2017
  • here we are. notes for living on planet earth | oliver jeffers. harper collins 2017
  • morkels alphabet | stian hole. aus dem norwegischen von ina kronenberger. hanser 2016
  • to the moon. the tallest coloring book in the world | sarah yoon. laurence king 2016
  • spriedel | antoinette portis. aus dem englischen von ebi naumann. aladin 2015
  • wanted! ralfy rabbit, book burglar | bloomsbury trade 2015
  • wie man ein wollmammut wäscht | michelle robinson. aus dem englischen von andreas steinhöfel. gerstenberg 2015
  • wo ist meine unterhose? | tupera tupera. aus dem japanischen von michael peter. carlsen 2015
  • der fels + der vogel | shao wei chew chia +  anngee neo. aus dem englischen von nicola t. stuart. jacoby + stuart 2014
  • kleine hausgeister | sonia goldie + marc boutavant. aus dem französischen von odile kennel. gestalten 2014
  • mein papa, der ist groß + stark, aber … | coralie saudo + kris di giacomo. aus dem französischen von jacqueline kersten. aladin 2013
  • bühne frei für papa bär! | benjamin chaud. aus dem französischen von  anja malich. gerstenberg 2012
  • das baumhaus | marije tolman + ronald tolman. bloomsbury 2010
  • die große wörterfabrik | agnès de lestrade. aus dem französischen von anna taube. mixtvision 2010
  • der punkt. kunst kann jeder | peter h. reynolds. gerstenberg 2008
  • es schneit! | komako sakai. aus dem japanischen von ursula gräfe. moritz 2007
  • das kleine schwein + die große liebe | martina badstuber. fischer schatzinsel 2006
  • trauriger tiger toastet tomaten | nadia budde. peter hammer verlag 2000

lyrik

  • ich sehe die einsamkeit vor mir + sie ist leicht | ianina ilitcheva. hochroth 2018
  • leseblüten 12: so schön die nacht | piepmatz 2018. mit dominik und katka
  • @blutundkaffee 2012-2016 | ianina ilitcheva. frohmann 2017
  • dünner ort | alke stachler. edition mosaik 2017
  • siebenhautwäsche | simone kanter + ebele okoye. sukultur 2016
  • mindestens einen der weißen wale | cornelia travnicek. berger + söhne 2015
  • tausend tode schreiben | christiane frohmann (hrsg.). frohmann 2015
  • alle lichter | nadja küchenmeister. schöffling 2011
  • helle verwirrung | monika rinck. kookbooks 2009
  • der zärtlichste punkt im all | silke scheuermann. suhrkamp 2004
  • brausende bulgen. 99 thesen über die flußwasser in der menschlichen seele | hendrik jackson. edition per procura 2004
  • profilachse | etta streicher. edition kulturbre

sachliches

  • falling through the map | anneke lubkowitz + karin kolb. sukultur 2018
  • frauen.wahl.recht | hrsg. von isabella feimer. literaturedition niederösterreich 2018
  • one year on a bike. from amsterdam to singapore | martijn doorlard. gestalten 2017
  • we should all be feminists | chimamanda ngozi adichie. haper collins uk 2015
  • untenrum frei | margarethe stokowski. rowohlt 2016
  • verstörungstheorien | marlies hübner. schwarzkopf + schwarzkopf 2016
  • unspeakable things: sex, lies and revolution | laurie penny. bloomsbury 2014
  • wir müssen die welt verändern | oscar niemeyer. herausgegeben von alberto riva. aus dem italienischen von friederike hausmann. antje kunstmann 2013
  • how to be an explorer of the world | keri smith. perigee 2011

zines